Warum ist Vorlesen so wichtig?

Regelmäßiges Vorlesen fördert:

  • Den Weg in die Phantasie
  • Die Konzentration durch Zuhören
  • Das Textverständnis (Deutsch, Mathe-Textaufgaben)
  • Das soziale Verhalten in der Gruppe
  • Erweitert den Wortschatz und das Vorstellungsvermögen
  • Weckt die kindliche Neugier – und damit das Lernen
  • Kinder lernen aus Geschichten

buch
Wie werde ich Vorleser?

Sie können sich informieren:

  • bei uns persönlich nach Terminvereinbarung
  • während unseren Mittwochs –Kontaktzeiten zwischen 9 und 11 Uhr im Mehrgenerationenhaus Weilheim
  • bei unseren regelmäßigen Vorleser-Treffen (einmal im Monat - siehe Terminvorschau)
  • bei Einführungsabenden (s. Terminvorschau)
  • bei Vorlesestunden in der Stadtbücherei (s. Terminvorschau)

Wenn Sie sich weiter interessieren, können Sie

  • unsere Vorleser zu einer Vorlesestunde begleiten.
  • ein Basis-Seminar „Lebendig Vorlesen“ besuchen (s. Terminvorschau)
  • uns Ihre Einsatzmöglichkeiten mitteilen und wir suchen mit Ihnen nach einem passenden Leseplatz